Implantate: Gibt es hier auch Risiken?

Das ist eine häufig gestellte Frage in unserer Zahnarztpraxis in Mülheim an der Ruhr. Es gibt Risiken, die wir unseren Patienten auch nicht verschweigen. Mögliche Risiken sind Verletzungen an Nerven, Nebenhöhen oder Knochen. Wenn sich der Knochen entzündet, können Zahnimplantate auch verloren gehen. 

Zahnimplantate: Wie kann ich Risken verhindern?

Mit unserer exzellenten fachlichen Qualifikation sind Sie in unsere Zahnarztpraxis in Mülheim an der Ruhr bestens aufgehoben. Einer implantologischen Behandlung geht immer eine genaue Diagnostik voraus, denn nur eine präzise Diagnose und Planung, kann das Risiko des Eingriffs mindern. Für das Beratungsgespräch mit unseren Patienten nehmen wir uns viel Zeit. Und haben immer auch die ästhetische Zahnmedizin im Blick.

Mit diesen Maßnahmen wird die Therapie zum Erfolg. Sie als Patient unserer Zahnarztpraxis in Mülheim an der Ruhr sind Beschwerdefrei. Sie haben weder anhaltende Schmerzen, Entzündungen und Infektionen oder ein Taubheitsgefühl. Das Zahnimplantat sitzt fest, d.h. es gibt keinen Spalt zwischen dem Zahnimplantat und dem umgebenden Kieferknochen. Das ist unser Anteil an dem Erfolg. Durch sorgfältige Mund- und Zahnhygiene leisten Sie als Patient Ihren wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wir wünschen viel neue Lebensfreude mit Ihren Zahnimplantaten.